Astor Lip Butter – der neue Trend für die Lippen

Auch Astor ist dem Trend gefolgt und hat Lippenfarbe in Stiftform herausgebracht. Nach den Chubby Sticks von Clinique und den Lip Tints von all den anderen Firmen, hat Astor mit der Lip Butter etwas herausgebracht, was gleich mehrere Eigenschaften vereint.
Die Astor Soft Sensation Lip Butter verspricht folgende Eigenschaften:

  • Farbe & Haltbarkeit eines Lippenstifts
  • Feuchtigkeitspflege eines Lipbalms
  • Glanz eines Lipgloss
Also bin ich in meinen DM vor Ort getingelt und habe mich umgesehen und geswatcht und geswatcht und geswatcht…..Ich konnte mich gar nicht entscheiden, welche Farbe ich nehmen soll, da die Farbauswahl recht groß ist und ich keinerlei Erfahrung habe, wie die Farbe nun auf den Lippen aussieht.
Ich bin kein Freund davon die Tester vor Ort auf den Lippen auszuprobieren, deswegen musste meine Entscheidung mit Handrückenswatches lieb nehmen.
Endgültig habe ich mich dann doch für eine eher kräftige Farbe entschieden, da ich nicht den Fehler begehen wollte eine zu helle Nuance, von den vielen schönen Nudetönen zu wählen, und dann doch enttäuscht zu sein, dass man nichts davon sieht auf den Lippen 😉
Meine Wahl fiel auf: Unguilty Pleasure

Alleine die Namen finde ich genial, da gibt es dann Hug me, cheeky cherry, loved up und noch mehr ausgefallene Farbbezeichnungen
Der Farbauftrag ist superweich auf den Lippen und man spürt sofort den Pflegeeffekt. Die Farbabgabe ist nach einem Auftrag völlig ausreichend, lässt sich aber durch mehrmaligen Auftrag intensivieren.
Die Haltbarkeit würde ich nicht mit 5 Stunden unterzeichnen, wie es der Hersteller verspricht. Aber er ist durchaus nach 3 Stunden noch zu sehen und übersteht bei mir auch einen kleinen Snack zwischendurch.
Auch der Glossyeffekt ist sehr schön, eher dezent aber trotzdem glossy.
Besonders hervorheben möchte ich jedoch, dass er sich nicht in Lippenfältchen absetzt oder in Lippenfetzen beginnt zu bröseln,  was mir schon mit anderen Lippensticks passiert ist. Und das ist für mich superwichtig, dass ich nach 2Stunden nicht einen unschönen Lippenabsetzter habe oder Brösel auf der Lippe umherhüpfen.
ohne Blitz

mit Blitz
Für mich eine Kaufempfehlung wert! Schaut sie Euch an! Ich werde mir definitv noch einige andere Farben zu legen. 
Der Preis liegt bei 6,99€ es gibt die Astor Lip Butter überall zu kaufen, wo es auch Astor gibt 😉
Sprich: DM, Rossmann, Mueller, Karstadt und Konsorten 
Dieser Beitrag wurde unter Astor Lip Butter, Chubby Stick, Lippenstift, Review, Swatch, Unguilty Pleasure veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.